Sicherheitsmitarbeiter mit Migrationshintergrund

IHK Prüfungsvorbereitung nach § 34a GewO für Menschen mit Migrationshintergrund

Unser QEW Bildungszentrum hat für Menschen mit Migrationshintergrund ein ganz besonderes Angebot. Der Prüfungsvorbereitung auf die IHK Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe (§ 34a GewO) wird ein Deutschkurs inklusive Bewerbertraining vorgeschaltet. Dies bedeutet, dass wir während dieser Ausbildung die benötigten Deutschkenntniss auf dem Niveau B1 vermitteln. Ebenso ist ein Bewerbercoaching integraler Bestandteil dieser Ausbildung.

In 820 Unterrichtsstunden bereiten wir Menschen mit Migrationshintergrund ideal auf die Anforderungen in der Sicherheitsbranche vor. Abgeschlossen wird dieser Kurs mit der Teilnahme an der Sachkundeprüfung bei der IHK. Zudem werden den Teilnehmern Zertifikate über die Teilnahme am Bewerbertraining sowie der Weiterbildungen ausgestellt.

 

Sicherheit, eine Zukunftsbranche

Die Sicherheitsbranche gewinnt zunehmend an Bedeutung und es werden ständig qualifizierte Mitarbeiter gesucht. Unser Kurs bietet eine ideale Einstiegsmöglichkeit.

Wir bieten unseren Teilnehmern an, sich für den Arbeitsmarkt in der Sicherheitsbranche zu qualifizieren und helfen bei der Suche nach einem zukunftssicheren Arbeitsplatz.

Die Chancen für Menschen mit Migrationshintergrund stehen nach dieser Ausbildung und erfolgreichen Prüfung gut, direkt in ein Arbeitsverhältnis durch ein Sicherheitsunternehmen übernommen zu werden.

Bei erfolgreichem Absolvieren der Sachkundeprüfung können Sie in den unterschiedlichsten Bereichen arbeiten:

  • Ladendetektiv
  • Revierdienst
  • Streifendienst
  • Objektschutz
  • Veranstaltungsschutz
  • Empfangsservice

 

Sicherheitsmitarbeiter mit Migrationshintergrund: Kursinhalte

  • Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Umgang mit Waffen
  • Bewerbertraining, Bewerbercoaching
  • Sanitätsausbildung (Ersthelfer)
  • Deutsch für den Beruf
  • Deutsch-Modul B1 als Aufbaukurs inklusive
  • Computer-Grundkenntnisse
  • Verhaltenstraining (Psychologie)
  • Brandschutz

 

Abschlüsse

  • IHK Sachkundeprüfung nach § 34a GewO
  • Zertifikat Bewerbertraining
  • Zertifikate der Weiterbildungen

 

Wir suchen

Menschen mit Migrationshintergrund, die Interesse an einer Neuorientierung im Bereich der Sicherheitsbranche haben. Unser Kurs ist auch für Quereinsteiger geeignet.

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Eintragungsfreies polizeiliches Führungszeugnis

* Deutschkenntnisse B1 sind keine Teilnahmevoraussetzung. Diese werden von uns als integraler Ausbildungsbestandteil vermittelt.

 

Ausbildungsdauer

820 Stunden

 

Unsere Lage:

Unser QEW Bildungszentrum befindet sich in zentraler Lage ganz in der Nähe des Karlsruher Hauptbahnhofs und ist bestens mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Für unsere motorisierten Teilnehmer befinden sich in der Bahnhofstraße in ausreichender Anzahl Parkmöglichkeiten.

 

Noch Fragen?

Sie dürfen sich bei Fragen jederzeit gerne an uns wenden. Wir sind während unserer Öffnungszeiten telefonisch unter 0721 3831 6810 erreichbar und freuen uns über Ihren Anruf.

Gerne dürfen Sie sich auch per Email an uns wenden. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Unsere Emailadresse: info@qew-bildungszentrum.de.